INDIVIDUAL VS ALL INCLUSIVE AGILE TRAVEL: Von paradiesischen Ausblicken und tiefgründigen Einblicken Featured

12:15 - 13:00 Track B — Europasaal B

Speaker: Carmen Müller & Joerg Karlinger
Sprache: Deutsch
Format: Vortrag

Beschreibung: Wie habt ihr Eure Agile Reise gestartet? Habt ihr ein komplettes Rundum-Sorglos-Paket gebucht wie z.B. die Einführung von SAFe oder wart ihr evtl. so verrückt und habt eine Individualreise selbst nach euren Wünschen zusammengestellt? Ist das Reiseziel „Business Agilität“ und ihr fragt Euch, wie ihr es schafft weitere Disziplinen zu ermutigen, sich eurer Reisegruppe anzuschließen?
Wir möchten euch einen kleinen Einblick in unseren bisherigen agilen Reiseblog geben. Hilfreiche Tipps – eindringliche Warnungen – Dos and Don‘ts!

Lernziele:
Erfahrungsaustausch der Vor- und Nachteile verschiedener Frameworks in der agilen Arbeitswelt. Inklusive praktische Tipps, ob man als Graswurzelbewegung oder Top Down starten sollte.

Speaker Bio:

Carmen Mueller
Wir sind Agile Coaches bei Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, gemeinsam bringen wir 17 Jahre Erfahrung im agilen Umfeld in verschiedensten Rollen mit. Zu unseren Aufgaben gehört es Skalierungsframeworks, agile Methoden zu schulen und im Unternehmen zu etablieren.

Carmen Müller verfügt als Wirtschaftsinformatikerin über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung (Certified Tester – Requirement Engineer – PO - SM) in dem Bereich Medizintechnik und IT.
Joerg Karlinger
Joerg Karlinger — Informatikstudium, Ende der 90er als Softwareentwickler gestartet, Erfahrung als SM, PO und Agile Coach in den Branchen: Telekommunikation, Reise, Medizintechnik.
Venue:
Europasaal B