Agile Mind(Set) (2)

“Don’t do agile – be agile.” In unserer Hauptankunftshalle findet Ihr die Touristenführer, die sich auf die wesentlichsten Reiseziele fokussieren. Sie stellen Euch nicht nur die neuesten Erkenntnisse, als auch die alten Weisheiten über Agilität vor und sorgen sich darum, dass Ihr das Optimum aus eurem Reiseziel herausholt.




15:00 - 16:00

“Ask the team”: Die Gehaltsgilde bei borisgloger consulting (DE)

Speaker: Damla Nalbant
Language: German
Format: Vortrag

Teams sollen selbstorganisiert und nach dem Prinzip der Freiwilligkeit arbeiten – und die Gehälter bestimmt der Geschäftsführer? Das passt eigentlich so gar nicht zusammen. Die Alternative: Mitarbeiter bestimmen ihre Gehälter selbst! Ob und wie das funktioniert und welche Möglichkeiten es gibt, um passende Gehälter festzulegen, zeige ich in diesem Vortrag."

Beschreibung: Selbstverantwortung und Mitbestimmung stehen bei immer mehr Unternehmen auf dem Plan – doch noch selten umfassen sie sensible Bereiche wie Gehaltsentscheidungen. Nicht so bei borisgloger consulting: Als Beratungsunternehmen für Agilität, das selbst nach agilen Prinzipien arbeitet, gab es für den Chef nur eine Konsequenz: Lästige Gehaltsgespräche sollte es nicht mehr geben. Stattdessen entscheidet das Team selbst, wer mehr Gehalt bekommt!

Dabei setzt die sogenannte Gehaltsgilde ein besonderes, nach den Anforderungen des Unternehmens entwickeltes Konzept ein, das mit Hilfe von Selbst- und Fremdeinschätzung, agiler Methoden und einer speziellen Gehaltsanpassungsmatrix einen fairen und transparenten Prozess vorgibt. Im Vorfeld festgelegte Gehaltsbänder lassen von Anfang an keine Ungerechtigkeiten zwischen weiblichen und männlichen Kollegen aufkommen. Das Ziel: Gleichberechtigung auf allen Ebenen.

Damla Nalbant, COO und Mitglied in der Gehaltsgilde, geht in ihrem Vortrag auf die einzelnen Komponenten des Konzepts ein. Sie erklärt, was die Vorteile im Vergleich zum jährlichen Mitarbeitergespräch sind und welche Konsequenzen es hat, wenn Mitarbeiter die unmittelbaren Kolleginnen und Kollegen bewerten.

Venue:
Europasaal A
13:00 - 14:30

Mit Liberating Structures ergründen, was eine effektive Selbstorganisation ermöglicht (DE)

Speaker: Simon Flossmann
Language: German
Format: Workshop

Gemeinsam wollen wir Liberating Structures kennenlernen und uns der Frage widmen was eine effektive Selbstorganisation ermöglicht.

Beschreibung: Die Fähigkeit eines Teams, sich selbst nach Zielen zu organisieren, bildet ein Fundament für Agilität.

Hauptziel diese aktiven Workshops ist es, gemeinsam Liberating Structures kennenzulernen.
Erfunden von Keith McCandless und Henri Lipmanowicz bilden Liberating Structures eine Ansammlung von Mustern, mit denen wir Interaktionen und Begegnungen gestalten können, damit sich jeder in der Gruppe eingebunden und beteiligt fühlt.

Konkret bedeutet das, dass wir gemeinsam ergründen, was effektive Selbstorganisation ausmacht und ermöglicht. Wir widmen uns dazu gemeinsam den folgenden Fragen.

Welche Verhaltensweisen charakterisieren selbstorganisierte Teams?
Welche Bedingungen und Methoden haben bereits erfolgreich Selbstorganisation gefördert?
Wie wird Selbstorganisation in Teams behindert?
Was sind die ersten Schritte für die Umsetzung im Alltag?

Sie als Teilnehmer sind gleichzeitig Experten, welche ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen, und Lernende, die von den Erkenntnissen anderer profitieren.

Somit können Sie nach diesem Workshop nicht nur auf Erfahrungen anderer aufbauen, sondern haben auch erste praktische Einblicke in Liberating Structures gewonnen, welche Sie sofort umsetzen können, um Selbstorganisation in Ihrem Teams zu fördern. Lernziel: Erste praktische Erfahrungen mit Liberating Structures.

Venue:
Europasaal A
Subscribe to this RSS feed

Coaches Clinic

Coaches Clinic Icon

Eine Plattform, um erfahrene Agile Coaches mit Neulingen und allen an Agilen Methoden Interessierten
oder in - mehr oder weniger - agilen Umfeldern Beschäftigten zusammenzubringen.

Komm und stelle Deine Fragen! Erhalte Antworten, Ideen, Anleitung in einer kostenlosen 15-minütigen Session!

Willst Du Hilfe bei einer schwierigen Situation am Weg zu mehr Agilität? Komm zur Coaches Clinic! Die TeilnehmerInnen werden je nach individuellen Bedürfnissen passenden Agilen Coaches zugeordnet. Hier kannst Du in einem Einzelgespräch mit einem erfahrenen Agilen Coach reden, der Dir dabei helfen kann, Antworten bei Fragen zur technischen Praxis, Rollen- und organisatorischen Änderungen, motivationalen und persönlichen Konsequenzen, Scrum, Kanban, Scaling Agile, SAFe, LeSS, Agile Coaching als Karrierepfad, Erfüllung in Deinem professionellen Anspruch und vielen anderen Themen zu finden.

Die Coaches Clinic ist an beiden Konferenztagen von 10:30 bis 16:00 geöffnet. Du kannst einen Termin vereinbaren oder einfach hereinkommen.
Schau zur Zeittafel im Bereich der Coaches Clinic!

Ort: Business Lounge, Erdgeschoß
Organisation: Die Coaches Clinic wird von Dietmar Stockinger organisiert.

Wenn Du als ehrenamtlicher Agiler Coach teilnehmen möchtest, Wissen, Fertigkeiten und Erfahrung mitbringst, die Agile Transformationen für Individuen und Organisationen unterstützen, melde Dich bitte direkt bei: dietmar.stockinger@wirecard.com oder mail@dietmar-stockinger.com

Wirecard