Tipps für die Wildnis: Wie agile Teams (auch mal) draußen arbeiten können (DE) Featured

11:00 - 12:00 Agile Hangar

Speaker: Karin Wurth
Language: German
Format: Workshop

Agile Mikro-Reise unterwegs in der Natur (nahe der WKO) mit Perspektivwechsel und praktischen Tools und Tipps, wie und mit welchem Mehrwert agile Teams auch mal draußen arbeiten können.

Beschreibung: Wozu ein agiler Workshop draußen in der Natur? Warum überhaupt rausgehen?

Warum nicht, wie sonst auch, mit dem Kaffee in der Hand im Halbkreis vor der Wand stehen, dem Jira-Board kauern oder im Besprechungsraum sitzen? Warum wertvolle Zeit verlieren, um das Gebäude zu verlassen und in einer begrünten Ecke auf dem Firmengelände oder ein paar Minuten weiter im nahen Feld, am Wald oder auf einem Spiel- oder Picknickplatz arbeiten? Weil es sich lohnt.

Gerade agile Teams sind immer wieder gefordert, sich zu reflektieren und dadurch weiter zu entwickeln. Ein Wechsel von Kontext und äußerem Rahmen schafft Gelegenheit für neue Blickwinkel: Weil äußere Bewegung innere Bewegung auslöst. Weil sich der Mensch, eingebunden in das System Natur, leichter hinter seiner Rolle hervorwagt. Weil insbesondere hoch performante Menschen das Spielerische nicht verlieren sollten. Weil eine „agile Reise“ bedeutet, gemeinsam immer wieder mutig ins Ungewisse, Unscharfe vorzustoßen – in die Wildnis, sozusagen.

Selbst die – scheinbar - gezähmte, gebändigte Natur mitten in der Stadt bleibt ein offenes, komplexes, auch unberechenbares System, das genauso für permanenten Wandel steht wie unsere tägliche Arbeit indoor.

Unterwegs beschäftigen wir uns an 3-5 Stationen mit folgenden Themen bzw. „Tools To Go“.
- „Ihr müsst einfach (noch) agiler werden!“ Mini-Outdoor-Spiel für Idealisten
- Kurzimpuls „Natur als Bühne für Wandel“
- Die Retro als Change-Werkzeug draußen nutzen
a) Positionierung durch Polaritäten zum Warming Up
b) Weg von …. Hin zu: Skalierungsfragen mit Seil und Stein
c) Rollenklärung mit einfachen Naturmaterialen
- Freitags im Wald. Ein Daily-Spezialformat (ersetzt z.B. ein längeres Brotzeit-Daily)

Lernziele:

  • Was Agilität mit innerer und äußerer Bewegung zu tun hat
  • Physische Räume für Teamentwicklung nutzen
  • Mehrwert von Standard Scrum-Ereignissen draußen
  • Erleben, wie das komplexe System „Natur“ uns Inspiration, Blickwechsel, Einsichten bis hin zu konkreten Ideen zum Umsetzung in unserer Arbeit schenkt.
  • Venue:
    Europasaal B

    Coaches Clinic

    Coaches Clinic Icon

    A platform to match experienced Agile Coaches with interested newbies and anyone using Agile methods or working in a - more or less - Agile environment.

    Come and ask your questions! Get answers, get ideas, get guidance in a free 15-minute coaching session!

    Want some help with specific challenges you have encountered on your way to a more agile way of working? Come to the Coaches Clinic! Based on individual needs, participants are matched with volunteer Agile Coaches. Here you can talk one-on-one with an experienced Agile Coach, who can help you finding answers to technical practices, role and organizational changes, motivational and personal consequences, Scrum, Kanban, Scaling Agile, SAFe, LeSS, Agile Coaching as a career path, getting satisfaction in your professional aspiration and many other topics.

    The Coaches Clinic will be open on both conference days from 10:30 to 16:00. You can make an appointment or just walk in.
    Look for the schedule board in the Coaches Clinic area!

    Location: Business Lounge, Ground Floor
    Organization: The Coaches Clinic is organized by Dietmar Stockinger.

    If you want to participate as a volunteer Agile Coach, providing knowledge, skills, and experience that support Agile transformations
    for both individuals and organizations, please contact directly: dietmar.stockinger@wirecard.com oder mail@dietmar-stockinger.com

    Wirecard