Agile Hangover (3)

Right before you leave the airport and head over to customs, we have a lounge area for you, in case your journey was not that pleasant. This is a track for those who want to pass on their advice to fellow travelers, about which airlines and airports to avoid and which flights not to take. Within this track we want to offer room dedicated to those, who want to share and discuss the travel arrangements all together.

13:00 - 14:30

Workshop Customer Journey Mapping (DE) Featured

Speaker: Thomas Mueller
Language: German
Format: Workshop

Beschreibung: Der Workshop verfolgt das Ziel, die Teilnehmer in ein Werkzeug innerhalb der „Customer Journey“ Methodik einzuführen. Die „Customer Journey“ ist ein Instrument, um die Bedürfnisse und Erlebnisse der Kunden über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts oder einer Dienstleistung so präzise wie möglich zu erfassen. Ergebnisse aus der „Customer Journey“ fließen in die gesamte Organisation ein und bilden unter anderem eine Basis für agile Projekte im Produkt- oder Change Management.
Das Werkzeug, das in diesem Workshop vermittelt wird, ist das „Customer Journey Mapping“ am Beispiel der agile Austria Conference.
Zu Beginn wird eine kurze Präsentation zum Thema Customer Journey Mapping an einem Praxisbeispiel gehalten um auch Teilnehmer, die noch keinen Kontakt zu dem Thema hatten, abzuholen. In mehreren Gruppen sollen danach die Erlebnisse, welche die Teilnehmer mit der agile Austria Conference verbinden in den jeweiligen Phasen mit den Touchpoints (Berührungspunkten) abgebildet werden: Von der ersten Ankündigung der Veranstaltung über den Buchungsprozess, die Durchführung der Veranstaltung, die Rahmenbedingungen - bis zu den Aktivitäten des Veranstalters im Nachgang. Die zu analysierenden Phasen werden zuvor gemeinsam erörtert und festgelegt.
Aus den Touchpoints bildet sich dann eine emotionale Valenzkurve über die Phasen des gesamten Lebenszyklus, der Schwächen innerhalb verschiedener Aktivitäten sichtbar macht – auf der anderen Seite werden die eingesetzten Instrumente strukturiert aufgeführt und Chancen zur Verbesserung abgebildet. Zum Abschluss des Workshops soll jede Gruppe einen als schwach definierten Touchpoint mit einer darauf ausgerichteten „User Story“ verbessern.

Lernziele:
Methodischer Aufbau eine Customer Journey Map und Kretivitätstechnike für die Produktentwicklung

Venue:
Erzherzog Johann Zimmer
11:00 - 12:00

How Dungeons & Dragons Inspired Our Interview Process (EN) Featured

Speakers: Dominik "Dodo" Dopplinger
Language: English
Format: Talk

How can I identify a good scrum master, before seeing them in action? Hear the story how we ended up with an enjoyable and insightful interview process, where our applicants have even asked for dice.

Description: Every company is looking for the best heads and at Catalysts we are proud of our Coding Contest that finds the best developers for us. I’ve set up the interview process for Scrum Masters and my main challenge was: How can I identify a good scrum master, before seeing them in action? I want to share the story with you, how we ended up with an enjoyable and insightful interview process, inspired by Dungeons & Dragons, where our applicants have even asked for dice.

Learning objectives:

  • Good practices for working successfully with OKRs in the company (including integration with processes)
  • Venue:
    Erzherzog Johann Zimmer
    15:00 - 16:00

    Entwicklungsstufen von Agilität in traditionellen Organisationen (DE) Featured

    Speaker: Bernhard Fink
    Language: German
    Format: Vortrag

    Beschreibung: Dieser Vortrag erzählt von typischen Entwicklungsstufen einer traditionellen Organisation, die agile Arbeitsweisen in einem von mehreren Bereichen einsetzt. Diese Situation tritt häufig in großen Firmen auf, die in der IT-Abteilung bereits auf agile Methoden setzen und gleichzeitig in der restlichen Organisation traditionell hierarchisch organisiert sind.

    Große Firmen, die Agilität in einem von mehreren Bereichen einsetzen, scheinen oft einen bestimmten Ablauf der agilen Entwicklung zu zeigen. Durch das Zusammenwirken von typischen Reaktionen von klassischem Management und agilen Teams entstehen scheinbar ähnliche Entwicklungsphasen während einer agilen Einführung.

    Dieser Vortrag betrachtet die agile Veränderung nicht aus Sicht der agilen Teams, sondern aus Sicht der Organisationsentwicklung insgesamt.

    Lernziele:

  • agile Veränderung als Organisationsentwicklung aller Beteiligten zu verstehen, nicht nur der agilen Teams
  • die Handlungsfelder verstehen zu können, die außerhalb von agilen Teams bearbeitet werden sollten
  • verstehen, dass die richtigen Handlungen für die Organisationsentwicklung vom Entwicklungsstand der einzelnen Teams und Abteilungen in der Organisation abhängen
  • typische Spannungsfelder im Zusammenwirken klassischer und agiler Teams erkennen zu können.
  • Venue:
    Erzherzog Johann Zimmer
    Subscribe to this RSS feed

    Coaches Clinic

    Coaches Clinic Icon

    A platform to match experienced Agile Coaches with interested newbies and anyone using Agile methods or working in a - more or less - Agile environment.

    Come and ask your questions! Get answers, get ideas, get guidance in a free 15-minute coaching session!

    Want some help with specific challenges you have encountered on your way to a more agile way of working? Come to the Coaches Clinic! Based on individual needs, participants are matched with volunteer Agile Coaches. Here you can talk one-on-one with an experienced Agile Coach, who can help you finding answers to technical practices, role and organizational changes, motivational and personal consequences, Scrum, Kanban, Scaling Agile, SAFe, LeSS, Agile Coaching as a career path, getting satisfaction in your professional aspiration and many other topics.

    The Coaches Clinic will be open on both conference days from 10:30 to 16:00. You can make an appointment or just walk in.
    Look for the schedule board in the Coaches Clinic area!

    Location: Business Lounge, Ground Floor
    Organization: The Coaches Clinic is organized by Dietmar Stockinger.

    If you want to participate as a volunteer Agile Coach, providing knowledge, skills, and experience that support Agile transformations
    for both individuals and organizations, please contact directly: dietmar.stockinger@wirecard.com oder mail@dietmar-stockinger.com

    Wirecard